Jahresbericht 2020

Absagen über Absagen gab es 2020

autosportat-5-kopie

Leider mussten heuer fast alle Rennen abgesagt werden.

Nach dem Umbau von 1,6 L auf 1,9 L Hubraum über den Winter 2019/2020 war die Motivation für 2020 noch größer.

Für mich gab es nur einen Testtag der sprichwörtlich ins Wasser gefallen ist(Dauerregen) und einen Lauf in Lassee (NÖ) wo ich den 3.Platz erreichte so wie in Greinbach (Stmk) wo ich zum ersten Mal bei der ARBÖ Slalom Trophy für das Team OÖ-Cup mit am Start war und mit dem Teamsieg einen weiteren Erfolg einfahren konnte.

Für die Saison 2021 die hoffentlich mehrere Rennen zulassen wird, laufen die Vorbereitungen bereits.

2021 wird für mich ein Jubiläumsjahr, da ich 25 Jahre Motorsport feiern darf.

Daher werden auch noch einige Änderung am Fahrzeug vorgenommen, um möglichst gut in die neue Saison starten zu können. 

Änderungen für 2021: Anlenkpunkte Hinterachse  

                                 Heckflügel für mehr Anpressdruck  in schnelleren Kurven

                                 Größere Drosselklappe  für mehr Ladedruck

                                 Neue Benzinleitungen so wie neue Verkabelung Batterie, Notausschalter

                                 so wie Abstimmungsarbeiten Motor und Fahrwerk.

                                 Auch sicherheitstechnisch wird bzw. wurde investiert.

                                 Neuer Sitz und neuer 6 Punkt Gurt kommen zum Einsatz.

                                 und ein 1,9er Reservemotor wird auch neu aufgebaut

Vielen Dank an meine Partnern und Sponsoren die mich auch 2020 unterstützt haben.

Euer Chris Kelly